Behandlungspflege

 

Behandlungspflege (SGB V)

 

Unter Behandlungspflege versteht man alle medizinische Tätigkeiten welche vom Arzt verordnet wurden und von ausgebildeten Pflegekräften durchgeführt werden.
Dazu gehören unter anderem:

  • Verbandswechsel
  • Dekubitusbehandlung
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Stomaversorgung
  • Richten und Gabe von Medikamenten
  • Messung des Blutdrucks oder des Blutzuckers
  • Spritzen von Insulin

Für die Durchführung der Behandlungspflege benötigen wir eine Verordnung des behandelnden Arztes.
Die Kostenübernahme erfolgt nach Genehmigung durch die Krankenkasse des Versicherten.